Javascript ist deaktiviert!

Leider unterstützt ihr Browser kein JavaScript oder JavaScript ist deaktiviert. Dadurch kann es zu Fehlern in der Darstellung und der Funktionalität der Website kommen.

toggl

Arbeitsgemeinschaft Kompetenznetz Rheuma

Das Kompetenznetz Rheuma gehört zu den Kompetenznetzen in der Medizin, die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung ins Leben gerufen wurden. In den Kompetenznetzen arbeiten Forschungseinrichtungen, Universitätskliniken, Krankenhäuser der Regelversorgung und niedergelassene Ärzte im Bereich gesundheitspolitisch wichtiger Erkrankungen – hier im Bereich Rheumatologie - eng zusammen. Ziel der Förderung war die enge Verzahnung von Forschung und Krankenversorgung durch Bündelung der Kräfte. Es ist heute Forschungsnetz für Rheumatologie in Deutschland.

Mit dem Ende der Förderphase ist das Kompetenznetz Rheuma eine Arbeitsgemeinschaft innerhalb der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie geworden.

Kompetenznetz Rheuma

  

Ihr Kontakt

Barbara Gundelach

Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie e.V.

Geschäftsstelle der DGRh

Wilhelmine-Gemberg-Weg 6, Aufgang C

10179 Berlin

Weitere Themen

Programm Klinische Studien

Die DGRh fördert die Antragstellung im Programm „Klinische Studien“

Forschungsinitiative der DGRh 2020

Die DGRh fördert 2017 zwei innovative Forschungsprojekte.