Javascript ist deaktiviert!

Leider unterstützt ihr Browser kein JavaScript oder JavaScript ist deaktiviert. Dadurch kann es zu Fehlern in der Darstellung und der Funktionalität der Website kommen.

toggl

Kommission Studentische Ausbildung

Aufgaben der Kommission

Eine der Hauptaufgaben der Kommission besteht in der Entwicklung von Konzepten zur Verbesserung der studentischen Ausbildung in der Rheumatologie.

 

Sprecher: Prof. Dr. med. Martin Aringer

Mitglieder der Kommission

Kurzberichte

2020

  • Publikation 'Skriptum Rheumatologie'
  • Publikation Systemischer Lupus erythematodes (SLE)
     

2019

  • Beteiligung am Studierendenprogramm im Rahmen des Kongresses der DGRh
  • Verbesserung des Lehrmaterials für die Rheumatologie (Aktualisierung der E-Learning-Kasuistiken)
  • Erstellen der Lernziele für die Rheumatologie
  • Erstellen von Unterrichtsmaterialien
  • Erarbeiten des Nationalen Mustercurriculum
  • Interprofessionelle Zusammenarbeit und Kommunikation  
  • E-Learning und Entwicklung von digitalen Lernprogrammen

 

2018

  • Beteiligung am Studentenprogramm für Rheumatologie
  • RISA Öffentlichkeitsarbeit 
  • Erarbeitung der Empfehlung über das Ausmaß der  Lehrveranstaltungen
  • Verbesserung des Lehrmaterials für die Rheumatologie (Aktualisierung der E-Learning-Kasuistiken, gamification: spielerisches Lernen in der Rheumatologie)
  • Erstellen der Lernziele für die Rheumatologie
  • Erstellen von Unterrichtsmaterialien z.B. VL-Skript
  • Erarbeiten des Nationalen Mustercurriculum Interprofessionelle Zusammenarbeit und Kommunikation  

 

2017

  • Beteiligung am Studentenprogramm für Rheumatologie
  • RISA Öffentlichkeitsarbeit 
  • Erarbeitung der Empfehlung über das Ausmaß der  Lehrveranstaltungen
  • Verbesserung des Lehrmaterials für die Rheumatologie (Aktualisierung der E-Learning-Kasuistiken)
  • Erstellen der Lernziele für die Rheumatologie 



2016

  • Beteiligung am Studentenprogramm für Rheumatologie
  • RISA Öffentlichkeitsarbeit 
  • Erarbeitung der Empfehlung über das Ausmaß der  Lehrveranstaltungen
  • Verbesserung des Lehrmaterials für die Rheumatologie (Anregung Änderungen im Herold, Aktualisierung der E-Learning-Kasuistiken)
  • Erstellen der Lernziele für die Rheumatologie  

 

2015

  • Beteiligung am Studentenprogramm für Rheumatologie
  • Abbildung der Rheumatologie im NKLM, Mitarbeit in der Arbeitsgruppe der DGIM zum NKLM, Beteiligung am Delphi-Verfahren zur finalen Abstimmung des NKLM
  • Koordinierung von RISA III (Auswertung der Fragebögen, Nachfassaktionen, Vorbereitung der Publikation)

Ihr Kontakt

Barbara Gundelach

Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie e.V.

Geschäftsstelle der DGRh

Wilhelmine-Gemberg-Weg 6, Aufgang C

10179 Berlin