Javascript ist deaktiviert!

Leider unterstützt ihr Browser kein JavaScript oder JavaScript ist deaktiviert. Dadurch kann es zu Fehlern in der Darstellung und der Funktionalität der Website kommen.

toggl

46. Kongress der DGRh

Ein schöner Erfolg!

Der 46. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie in Mannheim liegt hinter uns. Die DGRh dankt auch an dieser Stelle allen Beteiligten noch einmal für ihre Beiträge, ihr persönliches Engagement und ihre Unterstützung: Dem Team der Tagungspräsidenten Prof. Dr. Christoph Fiehn und Prof. Dr. Bernd Swoboda ebenso wie den Vertretern des Wissenschaftlichen Programmkomitees, allen Vortragenden und Präsentatoren, der Rheumaakademie und dem gesamten Organisationsteam.

Auch dieser Kongress war ein voller Erfolg: Vom 19. bis 22. September 2018 besuchten mehr als 2.500 Teilnehmer die Tagung im Congress Center Mannheim Rosengarten. In diesem Jahr tagte die DGRh gemeinsam Deutschen Gesellschaft für Orthopädische Rheumatologie e.V. (DGORh), die ihre 32. Jahrestagung ausrichtete. Die Gesellschaft für Kinder- und Jugendrheumatologie (GKJR) veranstaltete ihre wissenschaftliche Herbsttagung. In 58 Sessions informierten und diskutierten Experten die Themen des Kongresses, 250 Referenten bestritten Sitzungen, Talks und Vorträge, auf rund 270 Postern präsentierten die Autoren ihre wissenschaftlichen Ergebnisse.

Schon jetzt sind Sie herzlich zum 47. Kongress der DGRh im kommenden Jahr eingeladen. Dieser findet unter Leitung von Prof. Dr. Martin Aringer vom 4. bis 7. September 2019 im Internationalen Congress Center Dresden statt. Wir freuen uns darauf, Sie spätestens dort erneut zu treffen!

Impressionen vom 46. Kongress der DGRh

DGRh2018_collage

Foto: Thomas Hauss

Weitere Eindrücke vom 46. Kongress der DGRh finden Sie hier.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Anschauen der Bilder!