Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie e.V.
Titel: Arthur-Vick-Stiftung drucken  Seite drucken
Subtitel: schliessen  Fenster schliessen

Reisestipendien der Arthur-Vick-Stiftung

 

Die Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie vergibt Reisestipendien an junge Rheumatologen zur Teilnahme an wissenschaftlichen Kongressen und Fachtagungen. Diese Reisestipendien werden von der Arthur-Vick-Rheumastiftung zur Verfügung gestellt.

 

 

Zielgruppe: Junge Wissenschaftler

 

Reisestipendien werden an junge Ärzte und Wissenschaftler vergeben, die einen aktiven Beitrag in Form eines Vortrags auf einem wissenschaftlichen Kongress nachweisen können. Die Höhe eines Stipendiums kann maximal 500 Euro pro Bewerber und Jahr betragen. Stipendien können nicht rückwirkend beantragt werden. Der Vorstand der DGRh entscheidet über die Vergabe der Reisemittel.

 

 

Antrag und Bewerbungsfristen

 

Antragsformulare erhalten Sie in der Geschäftsstelle der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie oder hier zum Downloaden PDF . Bitte reichen Sie den Antrag auf dem Postweg und zusätzlich per E-Mail bei der Geschäftsstelle ein.