Vorstand
Rheumaakademie



Rheumatologische Fortbildungsakademie

Eine der wichtigsten Aufgaben der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie ist satzungsgemäß die Förderung von wissenschaftlichen Konzepten der Aus-, Weiter- und Fortbildung.

 

Zu diesem Zwecke sind theoretische und praktische Wissensinhalte auf höchstem, aktuellen Niveau, evidenzbasiert, praxisrelevant und verständlich zu erarbeiten und verfügbar zu machen. Dies kann für das Fachgebiet Rheumatologie nur die Fachgesellschaft leisten. Sie wirkt als Schwerpunktgesellschaft mit der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin zusammen und entwickelt strukturierte, umfassende Themenkataloge mit.

 

Mitte 2004 wurde von der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie und dem Berufsverband Deutscher Rheumatologen (BDRh) die Rheumatologische Fortbildungsakademie als GmbH gegründet und mit einem Gesellschafterdarlehen als Startkapital ausgestattet. Ihre Aufgabe ist es, die in den Gremien wie der Programmkommission und der Weiter- und Fortbildungskommission erarbeiteten oder evaluierten Fort- und Weiterbildungsinhalte zu vermitteln, andere rheumatologische Fortbildungen zu zertifizieren und darüber hinaus auch als Servicepartner für die Organisation von qualitätsgeprüften Fort- und Weiterbildungen zur Verfügung zu stehen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.rheumaakademie.de.

 

 

 

Kontakt

 

Rheumatologische Fortbildungsakademie GmbH

Köpenicker Str. 48/49

Aufgang A

10179 Berlin

Tel: 030-24 04 84 77

Fax: 030-24 04 84 79

Mail: info(at)rhak.de