Medikamentöse Therapie RA
Juvenile Idiopathische Arthritis
Somatoforme Körperbeschwerden



Leitlinie zur Juvenilen Idiopathischen Arthritis

 

 

Die Therapie der Juvenilen Idiopathischen Arthritis (JIA) hat zu einer Verbesserung der Lebensqualität von Kindern und Jugendlichen geführt, variiert aber von Behandler zu Behandler noch erheblich. Eine Standardisierung der Therapie auf der Basis von Konsensusempfehlungen bietet die Chance, die Qualität der Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit JIA weiter zu verbessern.

 

Anfang 2012 wurde die aktuelle Fassung der S2 Leitlinie zur Therapie der Juvenilen Idiopathischen Arthritis in Clinical Immunology auf englisch veröffentlicht: Clinical Immunology (2012) 142, 176–193

 

Außerdem finden Sie die S2 Leitlinie auf den Seiten der AWMF, mehr

 

 

Geschäftsstelle, 24.04.2012