Vorstand
Kommissionen
Fort- und Weiterbildung
Labordiagnostik
Leitlinien
Osteologie
(Ad hoc) Patientenschulung
Pharmakotherapie
Rehabilitation, Physikalische Therapie und Sozialmedizin
Studentische Ausbildung
Versorgungsqualität
Rheumaakademie



Die Kommissionen der DGRh

Zur Durchführung besonderer Aufgaben setzt der Vorstand der DGRh im Einvernehmen mit dem Beirat Kommissionen ein. Sie sollen in erster Linie Vorschläge und Entscheidungshilfen für den Präsidenten, den Vorstand und den Beirat erarbeiten.

 

Der Präsident ernennt in Abstimmung mit dem Vorstand einen Koordinator, der eine Liste jener Mitglieder der DGRh erstellt, die im Hinblick auf die Zielsetzung der Kommission kompetent sind. Der Präsident bestätigt in Abstimmung mit dem Vorstand die Kommissionsmitglieder. Diese wählen dann den Sprecher der Kommission. Die Amtszeit des Sprechers beträgt zwei Jahre. Der Sprecher regelt die Arbeit der Kommission und sorgt für die Kommunikation zwischen Kommission und Präsident bzw. Vorstand. Der Sprecher einer Kommission kann zu Vorstands- und Beiratssitzungen vom Präsidenten eingeladen werden.

 

Stellungnahmen der Kommissionen zu besonderen Themen werden nur nach Absprache mit dem Vorstand bzw. auf dessen Wunsch im Mitteilungsblatt veröffentlicht. Veröffentlichungen an anderer Stelle dürfen nur durch die DGRh mit Zustimmung des Vorstandes erfolgen.

 

Kontakt

 

DGRh Geschäftsstelle

Köpenicker Str. 48/49

Aufgang A

10179 Berlin

Tel. 0 30-24 04 84 70

Fax. 0 30-24 04 84 79

E-Mail: info(at)dgrh.de

Protokolle und Berichte

 

im Mitgliederbereich

Mitgliedschaft DGRh, mehr

Reisekosten DGRh, mehr